[ - Collapse All ]
katilinarisch  

ka|ti|li|na|risch <lat.-nlat.; nach dem röm. Verschwörer Catilina, etwa 108-62 v. Chr.>: in der Fügung katilinarische Existenz: heruntergekommener, zu verzweifelten Schritten neigender Mensch, der nichts mehr zu verlieren hat