[ - Collapse All ]
kaudern  

kau|dern <sw. V.; hat> [urspr. = wie ein Truthahn kollern, wohl lautm.] (veraltet, noch landsch.): unverständlich sprechen.
kaudern  

kau|dern (landsch., sonst veraltet für unverständlich sprechen); ich kaudere
kaudern  

kau|dern <sw. V.; hat> [urspr. = wie ein Truthahn kollern, wohl lautm.] (veraltet, noch landsch.): unverständlich sprechen.
kaudern  

[sw.V.; hat] [urspr.= wie ein Truthahn kollern, wohl lautm.] (veraltet, noch landsch.): unverständlich sprechen.
kaudern  

v.
<V.i.; hat> kollern (wie ein Truthahn); hausieren, Zwischenhandel treiben; undeutlich reden
['kau·dern]
[kaudere, kauderst, kaudert, kaudern, kauderte, kaudertest, kauderten, kaudertet, gekaudert, kaudernd]