[ - Collapse All ]
Kehlsack  

Kehl|sack, der (Zool.):

1. Ausstülpung zwischen den Knorpeln des Kehlkopfs bei einigen Säugetieren (z. B. dem Orang-Utan), die der Resonanz, der Verstärkung hervorgebrachter Laute dient.


2.sackartige Ausstülpung zur Mitnahme von Nahrungsvorräten bei vielen Vögeln.
Kehlsack  

Kehl|sack, der (Zool.):

1. Ausstülpung zwischen den Knorpeln des Kehlkopfs bei einigen Säugetieren (z. B. dem Orang-Utan), die der Resonanz, der Verstärkung hervorgebrachter Laute dient.


2.sackartige Ausstülpung zur Mitnahme von Nahrungsvorräten bei vielen Vögeln.
Kehlsack  

n.
<m. 1u; bei manchen Vögeln> Ausstülpung im unteren Kehlbereich zur Mitnahme von Nahrungsmitteln
['Kehl·sack]
[Kehlsackes, Kehlsacks, Kehlsacke, Kehlsäcke, Kehlsäcken]