[ - Collapse All ]
Keimzelle  

Keim|zel|le, die:

1.(Biol.) Gamet.


2.Ausgangspunkt, allererster Anfang von etw., aus dem sich ein größeres Ganzes entwickelt: diese kleine Gruppe wurde zur K. einer internationalen Bewegung; die Familie als K. (elementare Einheit) des Staates.
Keimzelle  

Keim|zel|le
Keimzelle  


1. Ei[zelle], Geschlechtszelle, Samen[flüssigkeit], Samenzelle; (Biol.): Gamet, Sperma, Spermium; (Biol., Med.): Ovum; (Med.): Androgamet, Gynogamet, Ovulum, Samenfaden.

2. Angelpunkt, Ausgangspunkt, Dreh- und Angelpunkt, Keim, Kern[punkt], Quelle, Wurzel.

[Keimzelle]
[Keimzellen]
Keimzelle  

Keim|zel|le, die:

1.(Biol.) Gamet.


2.Ausgangspunkt, allererster Anfang von etw., aus dem sich ein größeres Ganzes entwickelt: diese kleine Gruppe wurde zur K. einer internationalen Bewegung; die Familie als K. (elementare Einheit) des Staates.
Keimzelle  

n.
<f. 19> Zelle der Vielzeller, die nur der Fortpflanzung dient; Sy Geschlechtszelle
['Keim·zel·le]
[Keimzellen]