[ - Collapse All ]
Kenner  

Kẹn|ner, der; -s, -:
a)jmd., der etw. Bestimmtes gut kennt (1 a) : ein gründlicher, hervorragender K. der Antike;

b)jmd., der auf einem bestimmten Sach- od. Wissensgebiet überdurchschnittliche Kenntnisse besitzt: K. bevorzugen diese Weinsorte; das Urteil des -s respektieren.
Kenner  

Kẹn|ner
Kenner  

Autorität, Eingeweihter, Eingeweihte, Experte, Expertin, Fachmann, Fachfrau, Fachgröße, Frau vom Fach, Insider, Insiderin, Kapazität, Mann vom Fach, Meister, Meisterin, Profi, Sachkenner, Sachkennerin, Sachkundiger, Sachkundige, Sachverständiger, Sachverständige, Spezialist, Spezialistin; (bildungsspr.): Koryphäe, Routinier; (ugs.): Ass, Kanone.
[Kenner, Kennerin]
[Kennerin, Kenners, Kennern, Kennerinnen]
Kenner  

Kẹn|ner, der; -s, -:
a)jmd., der etw. Bestimmtes gut kennt (1 a): ein gründlicher, hervorragender K. der Antike;

b)jmd., der auf einem bestimmten Sach- od. Wissensgebiet überdurchschnittliche Kenntnisse besitzt: K. bevorzugen diese Weinsorte; das Urteil des -s respektieren.
Kenner  

n.
<m. 3> erfahrener Fachmann auf einem Gebiet, jmd., der sehr gut über etwas Bescheid weiß (Wein~); er ist ein ausgezeichneter ~ der altgrch. Literatur, orientalischer Teppiche
['Ken·ner]
[Kenners, Kennern, Kennerin, Kennerinnen]