[ - Collapse All ]
kernig  

kẹr|nig <Adj.>:

1.a) fest u. kraftvoll; urwüchsig, markig: ein -er Mann; eine -e Sprache, Rede; -e Sprüche; eine -e (starke, robuste) Natur, Gesundheit haben;

b)von kräftigem Geschmack: ein -er Wein.



2.bis in den Kern fest u. stark; derb: -es Holz, Leder.


3.(ugs.) voll sportlich-frischer Spannkraft u. attraktiv: sie schwärmt für -e Typen.


4.(ugs.) (in besonderer Weise) vortrefflich, hervorragend: jmdm. k. gefallen.


5.Kerne enthaltend, voller Kerne: -e Orangen.
kernig  

kẹr|nig
kernig  


1. fest, kräftig, kraftvoll, markig, robust, stark, stramm, urwüchsig; (veraltet): kernhaft.

2. derb, eisenhart, fest, [glas]hart, stabil, stählern, stahlhart, stark; (ugs.): knochenhart; (emotional verstärkend, häufig abwertend): steinhart.

[kernig]
[kerniger, kernige, kerniges, kernigen, kernigem, kernigerer, kernigere, kernigeres, kernigeren, kernigerem, kernigster, kernigste, kernigstes, kernigsten, kernigstem]
kernig  

kẹr|nig <Adj.>:

1.
a) fest u. kraftvoll; urwüchsig, markig: ein -er Mann; eine -e Sprache, Rede; -e Sprüche; eine -e (starke, robuste) Natur, Gesundheit haben;

b)von kräftigem Geschmack: ein -er Wein.



2.bis in den Kern fest u. stark; derb: -es Holz, Leder.


3.(ugs.) voll sportlich-frischer Spannkraft u. attraktiv: sie schwärmt für -e Typen.


4.(ugs.) (in besonderer Weise) vortrefflich, hervorragend: jmdm. k. gefallen.


5.Kerne enthaltend, voller Kerne: -e Orangen.
kernig  

Adj.: 1. a) fest u. kraftvoll; urwüchsig, markig: ein -er Mann; eine -e Sprache, Rede; -e Sprüche; eine -e (starke, robuste) Natur, Gesundheit haben; b) von kräftigem Geschmack: ein -er Wein. 2. bis in den Kern fest u. stark; derb: -es Holz, Leder. 3. (ugs.) voll sportlich-frischer Spannkraft u. attraktiv: sie schwärmt für -e Typen. 4. (ugs.) (in besonderer Weise) vortrefflich, hervorragend: jmdm. k. gefallen. 5. mit Kernen, voller Kerne: -e Orangen.
kernig  

kernig, natürlich, naturbelassen, naturgemäß, ungekünstelt, urchig (schweiz.), urwüchsig
[natürlich, naturbelassen, naturgemäß, ungekünstelt, urchig, urwüchsig]
kernig  

adj.
<Adj.> kräftig u. gesund, fest u. stark, kraftvoll, markig, urwüchsig; ~er Ausspruch; ~er Mann
['ker·nig]
[kerniger, kernige, kerniges, kernigen, kernigem, kernigerer, kernigere, kernigeres, kernigeren, kernigerem, kernigster, kernigste, kernigstes, kernigsten, kernigstem]