[ - Collapse All ]
Keuschheitsgelübde  

Keusch|heits|ge|lüb|de, das: (von Priestern, Mönchen, Nonnen abzulegendes) Versprechen, sexuell enthaltsam zu leben.
Keuschheitsgelübde  

Keusch|heits|ge|lüb|de
Keuschheitsgelübde  

Keusch|heits|ge|lüb|de, das: (von Priestern, Mönchen, Nonnen abzulegendes) Versprechen, sexuell enthaltsam zu leben.
Keuschheitsgelübde  

n.
<n. 13> Gelübde, keusch zu leben
['Keusch·heits·ge·lüb·de]
[Keuschheitsgelübdes, Keuschheitsgelübden]