[ - Collapse All ]
Kick  

Kịck der; -[s], -s <engl.>:

1.a)(ugs.) Tritt, Stoß (beim Fußball);

b)[An]stoß.



2.a)Hochstimmung, Erregung, rauschhafter Zustand;

b)durch ↑ Drogen (1) hervorgerufene Hochstimmung

Kick  

Kịck, der; -[s], -s [engl. kick, zu: to kick = stoßen, treten]:

1.(Fußball Jargon) Tritt, Stoß mit dem Fuß: mit einem K. den Ball wegschlagen.


2.a)(salopp) [Nerven]kitzel, Vergnügen, Erregung: der ultimative K.; Horrorfilme verschaffen ihr einen K.;

b)durch Drogen hervorgerufener euphorieähnlicher Zustand.

Kick  

Kịck, der; -[s], -s <engl.> (ugs. für Tritt, Stoß [beim Fußball]; auch für Nervenkitzel)
Kick  

Kịck, der; -[s], -s [engl. kick, zu: to kick = stoßen, treten]:

1.(Fußball Jargon) Tritt, Stoß mit dem Fuß: mit einem K. den Ball wegschlagen.


2.
a)(salopp) [Nerven]kitzel, Vergnügen, Erregung: der ultimative K.; Horrorfilme verschaffen ihr einen K.;

b)durch Drogen hervorgerufener euphorieähnlicher Zustand.

Kick  

Kick, Stoß, Tritt
[Stoß, Tritt]
Kick  

n.
<m. 6; Fußb.; umg.> Schuss, Stoß, Tritt; <Jugendspr.> Hochgefühl, Energie, Schwung (durch Aufputschmittel); → a. Thrill; sich einen ~ geben [engl.]
[Kick]
[Kicks]