[ - Collapse All ]
Kick-down  

Kick-down, auch: Kick|down [...'dau̮n] der od. das; -s, -s <engl.>: plötzliches kräftiges Durchtreten des Gaspedals (zum raschen Beschleunigen)
[Kickdown]
Kick-down  

Kick-down, Kick|down [kɪk'dau̮n], der u. das; -s, -s [engl. kickdown, zu: to kick down = niedertreten] (Kfz-W.): plötzliches kräftiges Durchtreten des Gaspedals, um bei automatischem Getriebe eine schnelle Beschleunigung zu erreichen.
[Kickdown, Kickdown]
Kick-down  

Kick-down, Kick|down [kɪk'da̮̮u̮n], der u. das; -s, -s [engl. kickdown, zu: to kick down = niedertreten] (Kfz-W.): plötzliches kräftiges Durchtreten des Gaspedals, um bei automatischem Getriebe eine schnelle Beschleunigung zu erreichen.
[Kickdown, Kickdown]
Kick-down  

['], (auch:) Kickdown, der u. das; -s, -s [engl. kickdown, zu: to kick down= niedertreten] (Kfz-W.): plötzliches kräftiges Durchtreten des Gaspedals, um bei automatischem Getriebe eine schnelle Beschleunigung zu erreichen.