[ - Collapse All ]
Kindergarten  

Kịn|der|gar|ten, der [1840 eingef. von dem dt. Pädagogen F. Fröbel (1782-1852)]: öffentliche Einrichtung (in einem Raum, einem Gebäude) zur Betreuung u. zur Förderung der Entwicklung von Kindern im Vorschulalter: die Kleine besucht schon den K., geht schon in den K.
Kindergarten  

Kịn|der|gar|ten
Kindergarten  

Hort, [Kinder]krippe, Kinderladen, Kindertagesstätte, Kita; (landsch.): Kinderschule; (veraltend): Spielschule.
[Kindergarten]
[Kindergartens, Kindergärten]
Kindergarten  

Kịn|der|gar|ten, der [1840 eingef. von dem dt. Pädagogen F. Fröbel (1782-1852)]: öffentliche Einrichtung (in einem Raum, einem Gebäude) zur Betreuung u. zur Förderung der Entwicklung von Kindern im Vorschulalter: die Kleine besucht schon den K., geht schon in den K.
Kindergarten  

Hort, Kindergarten, Kinderhort
[Hort, Kinderhort]
Kindergarten  

n.
<m. 4u> Einrichtung zur Betreuung u. Erziehung noch nicht schulpflichtiger Kinder; → a. Kinderhort
['Kin·der·gar·ten]
[Kindergartens, Kindergärten]