[ - Collapse All ]
Kinderladen  

Kịn|der|la|den, der <Pl. ...läden> [2: nach der anfänglichen Unterbringung in ehemaligen Läden]:

1.Laden, Geschäft, in dem Artikel für Kinder verkauft werden.


2.aus privater Initiative entstandener antiautoritärer Kindergarten.
Kinderladen  

Kịn|der|la|den (auch für nicht autoritär geleiteter Kindergarten)
Kinderladen  

Kịn|der|la|den, der <Pl. ...läden> [2: nach der anfänglichen Unterbringung in ehemaligen Läden]:

1.Laden, Geschäft, in dem Artikel für Kinder verkauft werden.


2.aus privater Initiative entstandener antiautoritärer Kindergarten.
Kinderladen  

n.
<m. 4u> auf Privatinitiative hin eingerichteter Kindergarten mit antiautoritärer Tendenz [urspr. in leer stehenden Läden]
['Kin·der·la·den]
[Kinderladens, Kinderläden]