[ - Collapse All ]
Kirchenmaus  

Kịr|chen|maus: in der Wendung arm sein wie eine K. (ugs. scherzh.; sehr arm sein; weil eine Maus in einer Kirche nur schwer etw. Essbares findet).
Kirchenmaus  

Kịr|chen|maus
Kirchenmaus  

Kịr|chen|maus: in der Wendung arm sein wie eine K. (ugs. scherzh.; sehr arm sein; weil eine Maus in einer Kirche nur schwer etw. Essbares findet).
Kirchenmaus  

n.
<f. 7u; nur in der Wendung> arm wie eine ~ sein sehr arm (da es in der Kirche keine Nahrung für Mäuse gibt);
['Kir·chen·maus]
[Kirchenmäuse, Kirchenmäusen]