[ - Collapse All ]
Kirchenschändung  

Kịr|chen|schän|dung, die: das Entweihen einer Kirche (1) durch mutwillige Zerstörung o. Ä.
Kirchenschändung  

Kịr|chen|schän|dung, die: das Entweihen einer Kirche (1) durch mutwillige Zerstörung o. Ä.
Kirchenschändung  

n.
<f. 20> Entweihung einer Kirche durch mutwilliges Zerstören von Gegenständen od. durch unsittl. Handlungen in ihr
['Kir·chen·schän·dung]
[Kirchenschändungen]