[ - Collapse All ]
Kiste  

Kịs|te, die; -, -n [mhd. kiste, ahd. kista < lat. cista < griech. kístē="Korb;" Kiste]:

1.größerer, rechteckiger, meist aus Holz bestehender [oben verschließbarer] Behälter für Waren o. Ä.: eine stabile, leere, schwere K.; eine K. [badischer] Wein/ (geh.:) badischen Wein[e]s bestellen; die K. zunageln, öffnen; sie hat drei -n Äpfel gekauft; eine K. Zigarren geschenkt bekommen; Bücher in -n packen; ich gehe jetzt in die K. (ugs.; ins Bett).


2.(salopp) Gesäß: sie hat eine ganz schöne K.


3.(salopp) Fahrzeug, in das sich jmd. setzen kann: meine alte K. (Auto) springt nicht an; die K. (Boot) ist beinahe abgesoffen.


4.(ugs.) Sache, Angelegenheit: das ist eine schwierige, faule, völlig verfahrene K.
Kiste  

Kịs|te, die; -, -n
Kiste  


1. Behälter, Kasten; (schweiz., sonst Fachspr.): Harrass.

2. (ugs. scherzh.): fahrbarer Untersatz; (ugs. abwertend): Blechkiste, Eimer; (salopp): Nuckelpinne, Schlitten; (salopp abwertend od. scherzh.): Schüssel; (abwertend): Karre.

3. Angelegenheit, Sache; (ugs.): Chose.

[Kiste]
[Kisten]
Kiste  

Kịs|te, die; -, -n [mhd. kiste, ahd. kista < lat. cista < griech. kístē="Korb;" Kiste]:

1.größerer, rechteckiger, meist aus Holz bestehender [oben verschließbarer] Behälter für Waren o. Ä.: eine stabile, leere, schwere K.; eine K. [badischer] Wein/ (geh.:) badischen Wein[e]s bestellen; die K. zunageln, öffnen; sie hat drei -n Äpfel gekauft; eine K. Zigarren geschenkt bekommen; Bücher in -n packen; ich gehe jetzt in die K. (ugs.; ins Bett).


2.(salopp) Gesäß: sie hat eine ganz schöne K.


3.(salopp) Fahrzeug, in das sich jmd. setzen kann: meine alte K. (Auto) springt nicht an; die K. (Boot) ist beinahe abgesoffen.


4.(ugs.) Sache, Angelegenheit: das ist eine schwierige, faule, völlig verfahrene K.
Kiste  

Kiste (umgangssprachlich), Sarg
[Sarg]
Kiste  

n.
'Kis·te <f. 19> rechtwinkliger Holz- od. Metallbehälter, Truhe (Blech~, Holz~, Bücher~, Porzellan~, Zigarren~); <Fliegerspr.> Flugzeug; <fig., umg.> Sache, Angelegenheit; <Fußb.; scherzh.> Tor; alle ~n und Kästen durchsuchen; eine ~ Wein, Zigarren; die ganze ~ kostet nur zehn Mark <fig.; umg.> eine alte ~ <fig.; umg.> altes Fahrzeug; und fertig ist die ~! <fig.; umg.> Sache, Arbeit; eine faule ~ <fig.; umg.> eine bedenkliche, anrüchige Angelegenheit; in die ~ steigen <Fliegerspr.> [<ahd. kista <lat. cista „Kasten“ <grch. kiste „Korb, Kiste“; verwandt mit Zisterne]
['Ki·ste,]
[Kisten]