[ - Collapse All ]
Kittchen  

Kịtt|chen, das; -s, - [aus der Gaunerspr., zu älterem Kitt(e), Kütte = Haus, Herberge; Gefängnis] (ugs.): Gefängnis.
Kittchen  

Kịtt|chen, das; -s, - (ugs. für Gefängnis)
Kittchen  

Gefängnis, Haftanstalt, JVA; (ugs.): Kahn, Knast, Loch, Sing-Sing; (Jargon): Kiste; (österr. ugs.): Häfen; (salopp, Soldatenspr.): Bau, Bunker; (Amtsspr.): Justizvollzugsanstalt.
[Kittchen]
[Kittchens]
Kittchen  

Kịtt|chen, das; -s, - [aus der Gaunerspr., zu älterem Kitt(e), Kütte = Haus, Herberge; Gefängnis] (ugs.): Gefängnis.
Kittchen  

n.
<n. 14; umg.> Gefängnis; ins ~ kommen, wandern; im ~ sitzen, schmoren [rotw., zu Kote, Kate; beeinflusst von mhd. kiche, keiche „Gefängnis“]
['Kitt·chen]
[Kittchens]