[ - Collapse All ]
kitten  

kịt|ten <sw. V.; hat> [zu ↑ Kitt ]:

1.mit Kitt kleben, wieder verbinden: die zerbrochene Vase k.; die Tasse ist gekittet; ihre Ehe lässt sich nicht mehr k.


2.etw. mit Kitt an etw. befestigen: den Henkel an die Kanne k.
kitten  

kịt|ten
kitten  

a) aneinanderfügen, dichten, kleben, verbinden, zusammenfügen.

b) instand setzen, reparieren, wiederherstellen; (ugs.): in Ordnung bringen.

[kitten]
[kitte, kittest, kittet, kittete, kittetest, kitteten, kittetet, kitt, gekittet, kittend]
kitten  

kịt|ten <sw. V.; hat> [zu ↑ Kitt]:

1.mit Kitt kleben, wieder verbinden: die zerbrochene Vase k.; die Tasse ist gekittet; ihre Ehe lässt sich nicht mehr k.


2.etw. mit Kitt an etw. befestigen: den Henkel an die Kanne k.
kitten  

[sw.V.; hat] [zu Kitt]: 1. mit Kitt kleben, wieder verbinden: die zerbrochene Vase k.; die Tasse ist gekittet; Ü ihre Ehe lässt sich nicht mehr k. 2. etw. mit Kitt an etw. befestigen: den Henkel an die Kanne k.
kitten  

kitten, kleben, leimen
[kleben, leimen]
kitten  

v.
<V.t.; hat> mit Kitt zusammenkleben; <fig.; umg.> wieder verbinden, wieder zusammenbringen; einen zerbrochenen Krug ~; dieser Bruch, <fig.> ihre Ehe, ihre Freundschaft lässt sich nicht wieder ~
['kit·ten]
[kitte, kittest, kittet, kitten, kittete, kittetest, kitteten, kittetet, kitt, gekittet, kittend]