[ - Collapse All ]
klüngeln  

klụ̈n|geln <sw. V.; hat>: (ugs.) einen Klüngel (a) bilden, sich zu einer ganz auf die Vorteile ihrer Mitglieder eingestellten Interessengruppe zusammenschließen: sie klüngelten und teilten die Pöstchen unter sich auf.
klüngeln  

klụ̈n|geln <sw. V.; hat>: (ugs.) einen Klüngel (a) bilden, sich zu einer ganz auf die Vorteile ihrer Mitglieder eingestellten Interessengruppe zusammenschließen: sie klüngelten und teilten die Pöstchen unter sich auf.
klüngeln  

[sw.V.; hat]: (ugs.) einen Klüngel (a) bilden, sich zu einer ganz auf die Vorteile ihrer Mitglieder eingestellten Interessengruppe zusammenschließen: sie klüngelten und teilten die Pöstchen unter sich auf.
klüngeln  

v.
<V.i.; hat; umg.> einen Klüngel bilden; <bes. norddt.> trödeln
['klün·geln]
[klüngle, klüngele, klüngelst, klüngelt, klüngeln, klüngelte, klüngeltest, klüngelten, klüngeltet, geklüngelt, klüngelnd]