[ - Collapse All ]
klack  

klạck <Interj.>:
a)lautm. für einen kurzen, hellen Ton, wenn zwei harte Gegenstände aufeinandertreffen;

b)lautm. für das Auftreffen breiiger od. dickflüssiger Tropfen auf etw. Festem.
klack  

klạck <Interj.>:
a)lautm. für einen kurzen, hellen Ton, wenn zwei harte Gegenstände aufeinandertreffen;

b)lautm. für das Auftreffen breiiger od. dickflüssiger Tropfen auf etw. Festem.
klack  

[Interj.]: a) lautm. für einen kurzen, hellen Ton, wenn zwei harte Gegenstände aufeinander treffen; b) lautm. für das Auftreffen breiiger od. dickflüssiger Tropfen auf etw. Festem.
Klack  

n.
<m. 1u; alem.> Riss, aufgesprungene Stelle der Haut [<mhd. klac „Knall, Krach, Riss“; lautmalend]
[Klack]
[Klackes, Klacks, Klacke, Klacken]