[ - Collapse All ]
klacken  

klạ|cken <sw. V.; hat> [lautm. für einen dunkleren Klang]:

1.(ugs.) einen kurzen, metallischen, harten Ton von sich geben: ihre Stöckelschuhe klackten auf den Stufen.


2.(landsch.) klatschend zu Boden fallen.
klacken  

klạ|cken (klack machen)
klacken  

klạ|cken <sw. V.; hat> [lautm. für einen dunkleren Klang]:

1.(ugs.) einen kurzen, metallischen, harten Ton von sich geben: ihre Stöckelschuhe klackten auf den Stufen.


2.(landsch.) klatschend zu Boden fallen.
klacken  

[sw.V.; hat] [lautm. für einen dunkleren Klang]: 1. (ugs.) einen kurzen, metallischen, harten Ton von sich geben: ihre Stöckelschuhe klackten auf den Stufen. 2. (landsch.) klatschend zu Boden fallen.
klacken  

v.
<-k·k-> 'kla·cken <V.i.; ist> klatschend zu Boden tropfen od. fallen
['klacken]
[klacke, klackst, klackt, klacken, klackte, klacktest, klackten, klacktet, klackest, klacket, klack, geklackt, klackend]