[ - Collapse All ]
klacks  

Klạcks, der; -es, -e (ugs.): Klecks (2) : ein K. Senf, Marmelade;

*ein K. sein (problemlos, sehr leicht sein: die Prüfung ist doch für dich ein K. sehr wenig, ein geringer Betrag sein: die 80 Euro als Strafe sind ein K. für sie).klạcks <Interj.>: klack.
Klacks  

Klạcks, der; -es, -e (ugs. für kleine Menge; klatschendes Geräusch)
klacks  

Klạcks, der; -es, -e (ugs.): Klecks (2): ein K. Senf, Marmelade;

*ein K. sein (problemlos, sehr leicht sein: die Prüfung ist doch für dich ein K. sehr wenig, ein geringer Betrag sein: die 80 Euro als Strafe sind ein K. für sie).klạcks <Interj.>: klack.
klacks  

[Interj.]: klack.
Klacks  

n.
<m. 1> klatschendes Geräusch, wenn etwas Dickflüssiges zu Boden fällt; kleine Menge von etwas Breiigem od. Dickflüssigem, ein Löffel voll; ein ~ Kartoffelbrei, Schlagsahne; mit einem ~ zu Boden fallen
[Klacks]
[Klackses, Klackss, Klackse, Klacksen]