[ - Collapse All ]
Kledage  

Kle|da|ge [kle'da:ʒə], Kle|da|sche, die; -, -n <Pl. selten> [scherzh. französierende Bildung zu ↑ Kleid u. dem frz. Suffix -age] (landsch., oft abwertend): Kleidung, Kleider.
[Kledasche]
Kledage  

Kle|da|ge [...ʒə], Kle|da|sche, die; -, -n Plur. selten (nordd. für Kleidung)
[Kledasche]
Kledage  

Kle|da|ge [kle'da:ʒə], Kle|da|sche, die; -, -n <Pl. selten> [scherzh. französierende Bildung zu ↑ Kleid u. dem frz. Suffix -age] (landsch., oft abwertend): Kleidung, Kleider.
[Kledasche]
Kledage  

[':], Kledasche, die; -, -n [Pl. selten] [scherzh. französierende Bildung zu Kleid u. dem frz. Suffix -age] (landsch., oft abwertend): Kleidung, Kleider.
Kledage  

n.
<[-ʒə]> Kle'da·sche <f. 19; unz.; umg.; veraltet> Kleidung [<Kleid + frz. Endung …age]
[Kle'da·ge]
[Kledagen, Kledasche]