[ - Collapse All ]
Kleingeld  

Klein|geld, das <o. Pl.>: Geld, bes. in Münzen, zum Bezahlen kleinerer Beträge, zum Herausgeben od. zum Wechseln: ich habe kein K. [bei mir]; bitte K. bereithalten!; ich hatte mir genügend K. eingesteckt; für einen Wagen fehlt ihm das nötige, entsprechende K. (iron.; die nötige, entsprechende größere Geldsumme); ihr ist das K. (scherzh.; Geld) ausgegangen.
Kleingeld  

Klein|geld
Kleingeld  

Cent, Hartgeld, Münzen, Pfennige, Wechselgeld; (schweiz.): Herausgeld, Retourgeld; (schweiz. ugs.): Münz; (ugs. scherzh.): Groschen.
[Kleingeld]
[Kleingeldes, Kleingelde, Kleingelder, Kleingeldern]
Kleingeld  

Klein|geld, das <o. Pl.>: Geld, bes. in Münzen, zum Bezahlen kleinerer Beträge, zum Herausgeben od. zum Wechseln: ich habe kein K. [bei mir]; bitte K. bereithalten!; ich hatte mir genügend K. eingesteckt; für einen Wagen fehlt ihm das nötige, entsprechende K. (iron.; die nötige, entsprechende größere Geldsumme); ihr ist das K. (scherzh.; Geld) ausgegangen.
Kleingeld  

Kleingeld, Rückgeld (umgangssprachlich), Wechselgeld
[Rückgeld, Wechselgeld]
Kleingeld  

n.
<n. 12; unz.> Hartgeld, Münzen, Wechselgeld; das nötige ~ haben <umg.; scherzh.> genug Geld;
['Klein·geld]
[Kleingeldes, Kleingelde, Kleingelder, Kleingeldern]