[ - Collapse All ]
Kleinholz  

Klein|holz, das <o. Pl.>: klein gehacktes Holz: K. machen (Holz klein machen);

*K. machen (ugs.; die Einrichtung zertrümmern. Fliegerspr.; eine Bruchlandung machen); K. aus etw. machen/etw. zu K. machen, verarbeiten usw.; etw. in K. verwandeln (ugs.; etw. zertrümmern, zerstören): aus der Einrichtung K. machen; K. aus jmdm. machen/jmdn. zu K. machen usw. (ugs.; jmdn. zusammenschlagen, verprügeln, übel zurichten).
Kleinholz  

Klein|holz
Kleinholz  

Klein|holz, das <o. Pl.>: klein gehacktes Holz: K. machen (Holz klein machen);

*K. machen (ugs.; die Einrichtung zertrümmern. Fliegerspr.; eine Bruchlandung machen); K. aus etw. machen/etw. zu K. machen, verarbeiten usw.; etw. in K. verwandeln (ugs.; etw. zertrümmern, zerstören): aus der Einrichtung K. machen; K. aus jmdm. machen/jmdn. zu K. machen usw. (ugs.; jmdn. zusammenschlagen, verprügeln, übel zurichten).
Kleinholz  

n.
<n. 12u; unz.> gespaltenes Holz, klein gehacktes Holz; ich mache ~ aus dir! (Drohung); etwas in ~ verwandeln, zu ~ machen <fig.; umg.; scherzh.> zertrümmern, kaputtmachen;
['Klein·holz]
[Kleinholzes, Kleinhölzer, Kleinhölzern]