[ - Collapse All ]
kleinschreiben  

klein|schrei|ben <st. V.; hat>:

1. mit kleinen Anfangsbuchstaben schreiben: Adverbien werden kleingeschrieben.


2.(ugs.) keine Rolle spielen, für unwichtig erachtet werden: Respekt wird bei ihr kleingeschrieben.
kleinschreiben  

klein|schrei|ben (mit kleinem Anfangsbuchstaben schreiben; nicht wichtig nehmen); das Wort wird kleingeschrieben; Rücksichtnahme wird hier kleingeschrieben; aber sie hat immer sehr klein (in kleiner Schrift) geschrieben; vgl. klein
kleinschreiben  

klein|schrei|ben <st. V.; hat>:

1. mit kleinen Anfangsbuchstaben schreiben: Adverbien werden kleingeschrieben.


2.(ugs.) keine Rolle spielen, für unwichtig erachtet werden: Respekt wird bei ihr kleingeschrieben.
kleinschreiben  

[st.V.; hat]: mit kleinen Anfangsbuchstaben schreiben: Adverbien werden kleingeschrieben.
kleinschreiben  

v.
<V.t. 226; hat> ein Wort mit kleinem Anfangsbuchstaben schreiben; Ggs großschreiben; → a. klein
['klein|schrei·ben]
[schreibe klein, schreibst klein, schreibt klein, schreiben klein, schrieb klein, schriebst klein, schrieben klein, schriebt klein, schreibest klein, schreibet klein, schriebe klein, schriebest klein, schriebet klein, schreib klein, kleingeschrieben, kleinschreibend, kleinzuschreiben]