[ - Collapse All ]
Kleister  

Kleis|ter, der; -s, (Arten:) - [mhd. klīster, eigtl. = klebrige Masse, zu ↑ Klei ]:

1.Klebstoff aus Stärke (od. Mehl) u. Wasser: diesen K. (ugs. abwertend; dicken, zähen Brei) esse ich nicht.


2.(ugs. abwertend) wertloses Zeug, Kram: stell mal den ganzen K. hierher.
Kleister  

Kleis|ter, der; -s, -
Kleister  

Kleis|ter, der; -s, (Arten:) - [mhd. klīster, eigtl. = klebrige Masse, zu ↑ Klei]:

1.Klebstoff aus Stärke (od. Mehl) u. Wasser: diesen K. (ugs. abwertend; dicken, zähen Brei) esse ich nicht.


2.(ugs. abwertend) wertloses Zeug, Kram: stell mal den ganzen K. hierher.
Kleister  

n.
'Kleis·ter <m. 3> Klebstoff aus Stärke od. Mehl u. Wasser (Mehl~); <fig.> dicker, zäher Brei [<mdt., nddt. klister(e) „anhaftender Gegenstand, Pflanze mit Haftwurzeln, Klebstoff“; zu idg. glei- „kleben“; kleben]
['Klei·ster,]
[Kleisters]