[ - Collapse All ]
Klosett  

Klo|sẹtt das; -s, -s, (auch:) -e <lat.-fr.-engl.>:

1.Toilettenraum.


2.Toilettenbecken
Klosett  

Klo|sẹtt, das; -s, -s, auch: -e [gek. aus: Wasserklosett, älter: Watercloset < engl. water closet, zu: water="Wasser" u. closet="abgeschlossener" Raum < afrz. closet="Gehege," zu lat. clausus, ↑ Klause ]:
a)Toilette (2 a) : sich im K. einschließen;

b)Klosettbecken: auf dem K. sitzen; etw. ins K. schütten.
Klosett  

Klo|sẹtt, das; -s, Plur. -s, auch -e <engl.>
Klosett  

Latrine, Pissoir, sanitäre Anlagen, Toilette, WC; (ugs.): Klo, Lokus, Null-Null, 00, Nummer null, Orkus; (salopp): Pinkelbude; (fam.): Häuschen, Klöchen; (derb): Pissbude, Scheißhaus; (verhüll.): Gelegenheit, Lokalität; (ugs. verhüll.): To, Tö; (fam. verhüll.): Kloster, [gewisses, stilles] Örtchen, Örtlichkeit; (ugs. scherzh.): Topf; (fam. scherzh.): Thron; (landsch., sonst veraltend): Abtritt; (Soldatenspr.): Donnerbalken; (Amtsspr.): Bedürfnisanstalt; (Amtsspr., Fachspr.): Abort.
[Klosett]
[Klosetts, Klosette, Klosetten]
Klosett  

Klo|sẹtt, das; -s, -s, auch: -e [gek. aus: Wasserklosett, älter: Watercloset < engl. water closet, zu: water="Wasser" u. closet="abgeschlossener" Raum < afrz. closet="Gehege," zu lat. clausus, ↑ Klause]:
a)Toilette (2 a): sich im K. einschließen;

b)Klosettbecken: auf dem K. sitzen; etw. ins K. schütten.
Klosett  

n.
<n. 15> = Abort (besonders mit Wasserspülung) [verkürzt aus engl. watercloset „abgeschlossener Raum mit Wasserspülung“; verwandt mit Klause]
[Klo'sett]
[Klosetts, Klosette, Klosetten]