[ - Collapse All ]
Kloster  

Klos|ter, das; -s, Klöster [mhd. klōster, ahd. klōstar < vlat. clostrum < (kirchen)lat. claustrum="(abgeschlossener)" Raum (für Mönche u. Nonnen), zu lat. claudere="verschließen]:"
a)Gebäude[komplex], in dem Mönche od. Nonnen von der Welt abgesondert leben: ein altes, katholisches, lamaistisches K.; ein K. gründen; ins K. gehen (Nonne, Mönch werden);

b)Gesamtheit der in einem Kloster (1 a) lebenden Personen: das ganze K. lief zusammen.
Kloster  

Klos|ter, das; -s, Klöster
Kloster  

a) Abtei; (österr.): Stift.

b) Klostergemeinschaft; (kath. Kirche): Konvent.

[Kloster]
[Klosters, Klöster]
Kloster  

Klos|ter, das; -s, Klöster [mhd. klōster, ahd. klōstar < vlat. clostrum < (kirchen)lat. claustrum="(abgeschlossener)" Raum (für Mönche u. Nonnen), zu lat. claudere="verschließen]:"
a)Gebäude[komplex], in dem Mönche od. Nonnen von der Welt abgesondert leben: ein altes, katholisches, lamaistisches K.; ein K. gründen; ins K. gehen (Nonne, Mönch werden);

b)Gesamtheit der in einem Kloster (1 a) lebenden Personen: das ganze K. lief zusammen.
Kloster  

n.
'Klos·ter <n. 13u> von der Außenwelt abgeschlossene gemeinsame Wohnung von Mönchen od. Nonnen (Mönchs~, Nonnen~); a. deren Gemeinschaft; ins ~ gehen; jmdn. ins ~ sperren, stecken [<ahd. klostar <vulgärlat. clostrum <lat. claustrum “Riegel, Verschluss, abgeschlossener Raum“; zu claudere „schließen, verschließen“; verwandt mit Klause]
['Klo·ster,]
[Klosters, Klöster]