[ - Collapse All ]
Klumpatsch  

Klụm|patsch, der; -[e]s [wohl zusgez. aus ↑ Klumpen (1) u. nordd. Quatsch = breiartige Masse] (salopp abwertend): Menge, Haufen, wertloses Zeug, unerquickliche Dinge: du kannst den ganzen K. wegschmeißen; ich will von dem K. nichts mehr wissen.
Klumpatsch  

Klụm|patsch, der; -es (ugs. für [ungeordneter, wertloser] Haufen)
Klumpatsch  

Klụm|patsch, der; -[e]s [wohl zusgez. aus ↑ Klumpen (1) u. nordd. Quatsch = breiartige Masse] (salopp abwertend): Menge, Haufen, wertloses Zeug, unerquickliche Dinge: du kannst den ganzen K. wegschmeißen; ich will von dem K. nichts mehr wissen.
Klumpatsch  

n.
<m. 1; unz.; derb> Klumpen, formlose Masse; Haufen, Scherben; Zeug; es war alles ein ~; soll ich den ganzen ~ mitbringen? [Erweiterung von Klump(en)]
['Klum·patsch]
[Klumpatsches, Klumpatschs, Klumpatsche]