[ - Collapse All ]
Klunker  

Klụn|ker, die; -, -n od. der; -s, - [mniederd., md., verw. mit ↑ Klüngel ] (ugs.): großer Schmuckstein, Brillant: Mensch, hat die -n; sie legte ihre K. an.
Klunker  

Klụn|ker, die; -, -n oder der; -s, - (landsch. für Quaste, Troddel; Klümpchen; ugs. für Schmuckstein, Juwel)
Klunker  

Klụn|ker, die; -, -n od. der; -s, - [mniederd., md., verw. mit ↑ Klüngel] (ugs.): großer Schmuckstein, Brillant: Mensch, hat die -n; sie legte ihre K. an.
Klunker  

n.
<f. 21 od. m. 3> Klümpchen, Kugel; Troddel; <umg.; scherzh.> große Perle, großer Edelstein (als Schmuck); sie stellt ihre ~ zur Schau <umg.> [zu mhd. klungeler „Troddel“, glunke „baumelnde Locke“; zu idg. gel- „Geballtes“; verwandt mit Kolben]
['Klun·ker]
[Klunkers, Klunkern]