[ - Collapse All ]
Kniebeuge  

Knie|beu|ge, die (bes. Turnen): Bewegung, bei der man mit geradem Oberkörper in die Hocke geht u. wieder aufsteht: zehn -n machen; in die K. gehen.
Kniebeuge  

Knie|beu|ge
Kniebeuge  

Knie|beu|ge, die (bes. Turnen): Bewegung, bei der man mit geradem Oberkörper in die Hocke geht u. wieder aufsteht: zehn -n machen; in die K. gehen.
Kniebeuge  

n.
<f. 19> Beugen der Knie (als Turnübung od. als ehrerbietiger Gruß, z.B. vor dem Kruzifix); zehn ~n machen; in die ~ gehen
['Knie·beu·ge]
[Kniebeugen]