[ - Collapse All ]
knistern  

knịs|tern <sw. V.; hat> [lautm. für einen helleren Klang]:
a)ein [durch Bewegung verursachtes] helles, kurzes, leise raschelndes Geräusch von sich geben: Papier, Seide knistert; das Feuer knistert im Ofen; in meiner Brusttasche knistert ein Scheck; ein knisternder Taftrock; <auch unpers.:> im Ofen knistert es; zwischen den beiden knistert es (es herrscht eine erotische Spannung); es herrschte eine knisternde (erregte, prickelnde) Spannung, Atmosphäre;

b)ein helles, kurzes, leise raschelndes Geräusch hervorrufen, verursachen: er knistert mit Papier.
knistern  

knacken, prasseln, rascheln; (landsch.): rischeln.
[knistern]
[knistere, knisterst, knistert, knisterte, knistertest, knisterten, knistertet, geknistert, knisternd]
knistern  

knịs|tern <sw. V.; hat> [lautm. für einen helleren Klang]:
a)ein [durch Bewegung verursachtes] helles, kurzes, leise raschelndes Geräusch von sich geben: Papier, Seide knistert; das Feuer knistert im Ofen; in meiner Brusttasche knistert ein Scheck; ein knisternder Taftrock; <auch unpers.:> im Ofen knistert es; zwischen den beiden knistert es (es herrscht eine erotische Spannung); es herrschte eine knisternde (erregte, prickelnde) Spannung, Atmosphäre;

b)ein helles, kurzes, leise raschelndes Geräusch hervorrufen, verursachen: er knistert mit Papier.
knistern  

[sw.V.; hat] [lautm. für einen helleren Klang]: a) ein [durch Bewegung verursachtes] helles, kurzes, leise raschelndes Geräusch von sich geben: Papier, Seide knistert; das Feuer knistert im Ofen; in meiner Brusttasche knistert ein Scheck; ein knisternder Taftrock; [auch unpers.:] im Ofen knistert es; Ü zwischen den beiden knistert es (es herrscht eine erotische Spannung); es herrschte eine knisternde (erregte, prickelnde) Spannung, Atmosphäre; b) ein helles, kurzes, leise raschelndes Geräusch hervorrufen, verursachen: er knistert mit Papier.
knistern  

knistern, rascheln, rauschen
[rascheln, rauschen]
knistern  

v.
'knis·tern <V.i.; hat> bei Bewegung feine, leise u. hell knackende, raschelnde Laute von sich geben; Papier knistert; trockene od. brennende Zweige ~; man glaubt die Atmosphäre ~ zu hören die in der Luft liegende Spannung, Erregung zu spüren; es knistert im Gebälk <fig.> Gefahr droht (urspr. wie von Feuer od. nicht mehr tragfähigen Balken); das Feuer knistert im Ofen; ~de Seide [lautmalend]
['kni·stern,]
[knistere, knisterst, knistert, knistern, knisterte, knistertest, knisterten, knistertet, geknistert, knisternd]