[ - Collapse All ]
knochig  

knọ|chig <Adj.>: mit starken, deutlich hervortretenden Knochen: ein -es Gesicht, -er Körper; ein k. gebauter Typ.
knochig  

knọ|chig (mit starken Knochen)
knochig  

abgemagert, beinern, dürr, gertenschlank, hageldürr, hager, knöchern, mager, schlank wie eine Tanne, spindeldürr; (ugs.): bloß/nur noch Haut und Knochen, ein Strich [in der Landschaft], ein wandelndes Gerippe, knochendürr, vom Fleisch gefallen; (österr. ugs.): zaundürr; (ugs. emotional): klapperdürr; (ugs. scherzh.): dünn wie ein Hering, eine [richtige] Bohnenstange; (bes. nordd.): spillerig; (landsch.): schroh; (landsch. emotional): rappeldürr.
[knochig]
[knochiger, knochige, knochiges, knochigen, knochigem, knochigerer, knochigere, knochigeres, knochigeren, knochigerem, knochigster, knochigste, knochigstes, knochigsten, knochigstem]
knochig  

knọ|chig <Adj.>: mit starken, deutlich hervortretenden Knochen: ein -es Gesicht, -er Körper; ein k. gebauter Typ.
knochig  

Adj.: mit starken, deutlich hervortretenden Knochen: ein -es Gesicht, -er Körper; ein k. gebauter Typ.
knochig  

adj.
<Adj.> mit starken od. stark hervortretenden Knochen versehen (Gesicht, Körper)
['kno·chig]
[knochiger, knochige, knochiges, knochigen, knochigem, knochigerer, knochigere, knochigeres, knochigeren, knochigerem, knochigster, knochigste, knochigstes, knochigsten, knochigstem]

adj.
<Adj. in Zus.> mit einer bestimmten Art von Knochen ausgestattet, ;z. B. feinknochig, grobknochig, starkknochig
[…kno·chig]
[knochiger, knochige, knochiges, knochigen, knochigem, knochigerer, knochigere, knochigeres, knochigeren, knochigerem, knochigster, knochigste, knochigstes, knochigsten, knochigstem]