[ - Collapse All ]
knurren  

knụr|ren <sw. V.; hat> [lautm. für einen dunklen Klang]:

1.(von bestimmten Tieren) als Zeichen von Feindseligkeit brummende, rollende Laute von sich geben: der Hund knurrte böse; <subst.:> ein wütendes Knurren war zu hören; der Magen knurrt [mir] (bringt gurgelnde Laute hervor als Begleiterscheinung von Hunger); mit knurrendem Magen (sehr hungrig).


2.a) seiner Unzufriedenheit über etw. Ausdruck geben; murren: er knurrte über die neue Anordnung, über das Essen; knurrend ging sie davon;

b)brummend, aus ärgerlicher Stimmung heraus sagen: »Wenns unbedingt sein muss«, knurrte er.

knurren  

knụr|ren
knurren  

brumme[l]n, murren; (ugs.): herummäkeln, herummeckern, herumnörgeln, mosern, quengeln; (salopp): herummaulen; (abwertend): mäkeln, nörgeln; (ugs. abwertend): maulen, meckern; (südd.): granteln; (bayr., österr. ugs.): raunzen.
[knurren]
[Knurrens, knurre, knurrst, knurrt, knurrte, knurrtest, knurrten, knurrtet, knurrest, knurret, knurr, geknurrt, knurrend]
knurren  

knụr|ren <sw. V.; hat> [lautm. für einen dunklen Klang]:

1.(von bestimmten Tieren) als Zeichen von Feindseligkeit brummende, rollende Laute von sich geben: der Hund knurrte böse; <subst.:> ein wütendes Knurren war zu hören; der Magen knurrt [mir] (bringt gurgelnde Laute hervor als Begleiterscheinung von Hunger); mit knurrendem Magen (sehr hungrig).


2.
a) seiner Unzufriedenheit über etw. Ausdruck geben; murren: er knurrte über die neue Anordnung, über das Essen; knurrend ging sie davon;

b)brummend, aus ärgerlicher Stimmung heraus sagen: »Wenns unbedingt sein muss«, knurrte er.

knurren  

[sw.V.; hat] [lautm. für einen dunklen Klang]: 1. (von bestimmten Tieren) als Zeichen von Feindseligkeit brummende, rollende Laute von sich geben: der Hund knurrte böse; [subst.:] ein wütendes Knurren war zu hören; Ü der Magen knurrt [mir] (bringt gurgelnde Laute hervor als Begleiterscheinung von Hunger); mit knurrendem Magen (sehr hungrig). 2. a) seiner Unzufriedenheit über etw. Ausdruck geben; murren: er knurrte über die neue Anordnung, über das Essen; knurrend ging sie davon; b) brummend, aus ärgerlicher Stimmung heraus sagen: ?Wenns unbedingt sein muss?, knurrte er.
Knurren  

Knurren, Murren
[Murren]
knurren  

n.
<V.i.; hat> drohende Kehllaute ausstoßen (Hund); <fig.> mürrisch vor sich hin reden; kollernde Töne von sich geben (Magen, Darm); „…!“ knurrte er; mir knurrt der Magen <fig.> ich habe Hunger; über das schlechte Essen, das Wetter ~ [lautmalend]
['knur·ren]
[knurrens, knurre, knurrst, knurrt, knurren, knurrte, knurrtest, knurrten, knurrtet, knurrest, knurret, knurr, geknurrt, knurrend]