[ - Collapse All ]
Kollateralschaden  

Kol|la|te|ral|scha|den der; -s, ...schäden: (Milit. verhüllend) bei einer militärischen Aktion in Kauf genommener schwerer Schaden, bes. der Tod von Zivilisten
Kollateralschaden  

Kol|la|te|ral|scha|den, der [nach engl. collateral = nebensächlich; zusätzlich] (Milit. verhüllend): bei einer militärischen Aktion entstehender [schwererer] Schaden, der nicht beabsichtigt ist u. nicht in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Ziel der Aktion steht, aber dennoch in Kauf genommen wird.
Kollateralschaden  

Kol|la|te|ral|scha|den (militär. verhüllend für bei einer militärischen Aktion in Kauf genommener schwerer Schaden, bes. Tod von Zivilisten)
Kollateralschaden  

Kol|la|te|ral|scha|den, der [nach engl. collateral = nebensächlich; zusätzlich] (Milit. verhüllend): bei einer militärischen Aktion entstehender [schwererer] Schaden, der nicht beabsichtigt ist u. nicht in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Ziel der Aktion steht, aber dennoch in Kauf genommen wird.