[ - Collapse All ]
Kollektivschuld  

Kol|lek|tiv|schuld, die <o. Pl.>: moralische Schuld einer Personengemeinschaft als Gesamtheit.
Kollektivschuld  

Kol|lek|tiv|schuld
Kollektivschuld  

Kol|lek|tiv|schuld, die <o. Pl.>: moralische Schuld einer Personengemeinschaft als Gesamtheit.
Kollektivschuld  

n.
<f. 20; unz.> Schuld, die einer Gemeinschaft für das von einem (od. einigen) ihrer Glieder begangene Unrecht beigemessen wird
[Kol·lek'tiv·schuld]
[Kollektivschulden]