[ - Collapse All ]
Kolostralmilch  

Ko|los|t|ral|milch die; - <lat.-nlat.; dt.> u. Ko|lọs|t|rum das; -s <lat.>: (Med.) Sekret der weiblichen Brustdrüsen, das bereits vor u. noch unmittelbar nach der Geburt abgesondert wird u. sich von der eigentlichen Milch unterscheidet
Kolostralmilch  

Ko|los|tral|milch, die; -, Ko|lọs|trum, das; -s [lat. colostrum = Biestmilch] (Med.): milchartiges Sekret der weiblichen Brustdrüsen, das vor u. noch einige Tage nach einer Geburt (1 a) abgesondert wird.
[Kolostrum]
Kolostralmilch  

Ko|los|t|ral|milch, die; - <lat.; dt.>, Ko|lọs|t|rum, das; -s <lat.> (Med. Sekret der Brustdrüsen)
[Kolostrum]
Kolostralmilch  

Ko|los|tral|milch, die; -, Ko|lọs|trum, das; -s [lat. colostrum = Biestmilch] (Med.): milchartiges Sekret der weiblichen Brustdrüsen, das vor u. noch einige Tage nach einer Geburt (1 a) abgesondert wird.
[Kolostrum]