[ - Collapse All ]
Kolporteur  

Kol|por|teur [...'tø:ɐ̯] der; -s, -e:

1.jmd., der Gerüchte verbreitet.


2.a)(veraltet) jmd., der mit Büchern od. Zeitschriften hausieren geht;

b)(österr.) Zeitungsausträger

Kolporteur  

Kol|por|teur [...'tø:ɐ̯], der; -s, -e [frz. colporteur = Hausierer]: jmd., der Gerüchte verbreitet.
Kolporteur  

Kol|por|teur [...'tø:ɐ̯], der; -s, -e (Verbreiter von Gerüchten)
Kolporteur  

Kol|por|teur [...'tø:ɐ̯], der; -s, -e [frz. colporteur = Hausierer]: jmd., der Gerüchte verbreitet.
Kolporteur  

[...'?:], der; -s, -e [frz. colporteur= Hausierer]: jmd., der Gerüchte verbreitet.
Kolporteur  

n.
<[-'tø:r] m. 1; früher> Hausierer mit Büchern; jmd., der Gerüchte verbreitet, in die Welt setzt [<frz. colporteur „Hausierer, Neuigkeitenkrämer“; kolportieren]
[Kol·por·teur]
[Kolporteurs, Kolporteure, Kolporteuren, Kolporteurin, Kolporteurinnen]