[ - Collapse All ]
Kolumne  

Ko|lụm|ne die; -, -n <lat.; »Säule«>:

1.(Druckw.) Satzspalte.


2.von stets demselben [prominenten] Journalisten verfasster, regelmäßig an bestimmter Stelle einer Zeitung od. Zeitschrift veröffentlichter Meinungsbeitrag
Kolumne  

Ko|lụm|ne, die; -, -n [lat. columna = Säule]:

1.(Druckw.) Druckspalte.


2.von stets demselben [prominenten] Journalisten verfasster, regelmäßig an bestimmter Stelle einer Zeitung od. Zeitschrift veröffentlichter Meinungsbeitrag.
Kolumne  

Ko|lụm|ne, die; -, -n <lat.,,,Säule``> ([Druck]spalte; regelmäßig veröffentlichter Meinungsbeitrag)
Kolumne  


1. Druckspalte, Zeitungsspalte; (bildungsspr.): Rubrik.

2. Beitrag, Kommentar, Kritik, Meinungsbeitrag.

3. Kolonne, Zahlenreihe.

[Kolumne]
[Kolumnen]
Kolumne  

Ko|lụm|ne, die; -, -n [lat. columna = Säule]:

1.(Druckw.) Druckspalte.


2.von stets demselben [prominenten] Journalisten verfasster, regelmäßig an bestimmter Stelle einer Zeitung od. Zeitschrift veröffentlichter Meinungsbeitrag.
Kolumne  

Kolumne, regelmäßig erscheinender Artikel eines Autors, Spalte (umgangssprachlich)
[regelmäßig erscheinender Artikel eines Autors, Spalte]
Kolumne  

n.
<f. 19> Säule, senkrechte Reihe; <Typ.> Druckspalte; Schriftsatz in Höhe einer Druckseite; Leitartikel [<lat. columna „Säule“]
[Ko'lum·ne]
[Kolumnen]