[ - Collapse All ]
Kombucha  

Kom|bu|cha der; -s <Herkunft unsicher; vielleicht jap.>:

1.(auch: die; -) aus Meeresalgen gewonnener Teepilz.


2.(auch: das; -s) mit Kombucha (1) vergorener Tee
Kombucha  

Kom|bu|cha, der; -s [H. u., viell. aus dem Jap. unter fälschlicher Anlehnung an ein gleichlautendes jap. Wort mit der Bed. »Hefetee« (nach der farblichen u. geschmacklichen Ähnlichkeit) u. letztlich viell. aus dem Chin.; vgl. chin. (Pinyin) cha = Tee]:

1.<fachspr. auch: die; -: feste, bräunliche, Milchsäurebakterien und Hefen enthaltende Masse, mit deren Hilfe Tee vergoren werden kann; Teepilz.


2.<auch: das> mit Kombucha (1) vergorener Tee.
Kombucha  

Kom|bu|cha, der; -s <Herkunft unsicher> (fachspr. auch die; -: aus Meeresalgen gewonnener Teepilz; auch das; -s: mit Kombucha vergorener Tee)
Kombucha  

Kom|bu|cha, der; -s [H. u., viell. aus dem Jap. unter fälschlicher Anlehnung an ein gleichlautendes jap. Wort mit der Bed. »Hefetee« (nach der farblichen u. geschmacklichen Ähnlichkeit) u. letztlich viell. aus dem Chin.; vgl. chin. (Pinyin) cha = Tee]:

1.<fachspr. auch: die; -: feste, bräunliche, Milchsäurebakterien und Hefen enthaltende Masse, mit deren Hilfe Tee vergoren werden kann; Teepilz.


2.<auch: das> mit Kombucha (1) vergorener Tee.