[ - Collapse All ]
Kommende  

Kom|mẹn|de die; -, -n <lat.-mlat.>:

1.ohne Amtsverpflichtung übertragene kirchliche Pfründe.


2.Verwaltungsbezirk od. Ordenshaus der ↑ Johanniter od. des Deutschherrenordens
Kommende  

Kom|mẹn|de, die; -, -n <lat.> (früher kirchl. Pfründe ohne Amtsverpflichtung; Komturei)
Kommende  

n.
<f. 19> kirchl. Pfründe ohne damit verbundene Amtspflichten; = Komturei [<mlat. commenda; zu lat. commendare „anvertrauen“]
[Kom'men·de]
[Kommenden]