[ - Collapse All ]
Kommensurabilität  

Kom|men|su|ra|bi|li|tät die; - <lat.-nlat.>: (Math.; Phys.) Messbarkeit mit gleichem Maß; Vergleichbarkeit; Ggs. ↑ Inkommensurabilität
Kommensurabilität  

Kom|men|su|ra|bi|li|tät, die; - (Math., Physik, bildungsspr.): Messbarkeit mit gleichem Maß; Vergleichbarkeit.
Kommensurabilität  

Kom|men|su|ra|bi|li|tät, die; -
Kommensurabilität  

Kom|men|su|ra|bi|li|tät, die; - (Math., Physik, bildungsspr.): Messbarkeit mit gleichem Maß; Vergleichbarkeit.
Kommensurabilität  

n.
<f. 20; unz.> Messbarkeit mit gleichem Maß, Vergleichbarkeit; <Astr.> die in einem einfachen ganzzahligen Verhältnis stehenden Umlaufzeiten zweier Himmelskörper um ein Zentralgestirn
[Kom·men·su·ra·bi·li'tät]
[Kommensurabilitäten]