[ - Collapse All ]
Kommiss  

Kom|mịss der; -es <lat.>: (ugs.) Militär[dienst]
Kommiss  

Kom|mịss, der; -es [urspr. = Heeresvorräte; wohl zu lat. commissa (Pl. von: commissum) = anvertrautes Gut, subst. 2. Part. von: committere = ausüben; anvertrauen, zu: mittere = schicken, beauftragen] (Soldatenspr.): Militär, Militärdienst: er ist beim, muss zum K.
Kommiss  

Kom|mịss, der; -es <lat.> (ugs. für Militär[dienst]); beim Kommiss
Kommiss  

Bundeswehr, Kriegsdienst, Militär[dienst], Wehrdienst; (ugs.): Bund, Soldaten; (veraltend): Waffendienst; (Soldatenspr.): Barras.
[Kommiss]
[Kommisses, Kommisse]
Kommiss  

Kom|mịss, der; -es [urspr. = Heeresvorräte; wohl zu lat. commissa (Pl. von: commissum) = anvertrautes Gut, subst. 2. Part. von: committere = ausüben; anvertrauen, zu: mittere = schicken, beauftragen] (Soldatenspr.): Militär, Militärdienst: er ist beim, muss zum K.