[ - Collapse All ]
Kommissar  

Kom|mis|sar der; -s, -e <lat.-mlat.>:
a)[vom Staat] Beauftragter;

b)Dienstrangbezeichnung [für Polizeibeamte]
Kommissar  

Kom|mis|sar, der; -s, -e [spätmhd. commissari (Pl.) < mlat. commissarius="Beauftragter;" zu lat. committere="ausüben;" anvertrauen, zu: mittere="schicken," beauftragen]:

1.jmd., der von einem Staat mit einem besonderen Auftrag ausgestattet ist u. spezielle Vollmachten hat: das Gebiet wird von einem K. verwaltet.


2.a)<o. Pl.> Dienstgrad, Dienstrang, bes. bei der Polizei;

b)Träger des Dienstgrades Kommissar (2 a) : der K. tappt noch im Dunklen;

*K. Zufall (Zufall, der zur Aufklärung eines Verbrechens führt).

Kommissar  

Kom|mis|sar, der; -s, -e ([vom Staat] Beauftragter; Dienstbez., z._B. Polizeikommissar)
Kommissar  


1. Abgesandter, Abgesandte, [Sonder]beauftragter, [Sonder]beauftragte, [Sonder]bevollmächtigter, [Sonder]bevollmächtigte, Staatskommissar, Staatskommissarin, Unterhändler, Unterhändlerin; (südd., österr., schweiz.): Kommissär, Kommissärin.

2. Kriminalkommissar, Kriminalkommissarin, Polizeikommissar, Polizeikommissarin; (südd., schweiz.): [Polizei]kommissär, [Polizei]kommissärin.

[Kommissar, Kommissarin]
[Kommissarin, Kommissares, Kommissars, Kommissare, Kommissaren, Kommissarinnen]
Kommissar  

Kom|mis|sar, der; -s, -e [spätmhd. commissari (Pl.) < mlat. commissarius="Beauftragter;" zu lat. committere="ausüben;" anvertrauen, zu: mittere="schicken," beauftragen]:

1.jmd., der von einem Staat mit einem besonderen Auftrag ausgestattet ist u. spezielle Vollmachten hat: das Gebiet wird von einem K. verwaltet.


2.
a)<o. Pl.> Dienstgrad, Dienstrang, bes. bei der Polizei;

b)Träger des Dienstgrades Kommissar (2 a): der K. tappt noch im Dunklen;

*K. Zufall (Zufall, der zur Aufklärung eines Verbrechens führt).

Kommissar  

Kommissar, Kommissär (schweiz.)
[Kommissär]
Kommissar  

n.
<m. 1> im Auftrag des Staates arbeitende, mit bes. Vollmachten ausgerüstete Person (Staats~); einstweiliger Vertreter eines Beamten; Dienstrang im Polizeidienst (Polizei~, Kriminal~) [<commissari(15. Jh.) <mlat. commissarius „mit der Besorgung eines Geschäftes Betrauter“; zu lat. committere „zusammenbringen, anvertrauen“]
[Kom·mis'sar]
[Kommissares, Kommissars, Kommissare, Kommissaren, Kommissarin, Kommissarinnen]