[ - Collapse All ]
Kommunismus  

Kom|mu|nịs|mus der; - <lat.-engl.-fr.>:

1.nach Karl Marx die auf den Sozialismus folgende Entwicklungsstufe, in der alle Produktionsmittel u. Erzeugnisse in das gemeinsame Eigentum aller Staatsbürger übergehen u. in der alle sozialen Gegensätze aufgehoben sind.


2.politische Richtung, Bewegung, die sich gegen den ↑ Kapitalismus wendet u. eine zentral gelenkte Wirtschafts- u. Sozialordnung verficht
Kommunismus  

Kom|mu|nịs|mus, der; - [(wohl über frz. communisme <) engl. communism, zu lat. communis="allen" od. mehreren gemeinsam, allgemein]:

1.nach Karl Marx die auf den Sozialismus folgende Entwicklungsstufe, in der alle Produktionsmittel u. Erzeugnisse in das gemeinsame Eigentum der Staatsbürger übergehen u. alle Klassengegensätze überwunden sind.


2.politische Richtung, Bewegung, die sich gegen den Kapitalismus wendet u. eine zentral gelenkte Wirtschafts- u. Sozialordnung verficht: der internationale K.; unter dem, im K. leben.
Kommunismus  

Kom|mu|nịs|mus, der; - (nach Karl Marx die auf den Sozialismus folgende, von Klassengegensätzen freie Entwicklungsstufe der Gesellschaft; politische Richtung, die sich gegen den Kapitalismus wendet)
Kommunismus  

Allgemein
Sonstige Begriffe
Kommunismus  

Kom|mu|nịs|mus, der; - [(wohl über frz. communisme <) engl. communism, zu lat. communis="allen" od. mehreren gemeinsam, allgemein]:

1.nach Karl Marx die auf den Sozialismus folgende Entwicklungsstufe, in der alle Produktionsmittel u. Erzeugnisse in das gemeinsame Eigentum der Staatsbürger übergehen u. alle Klassengegensätze überwunden sind.


2.politische Richtung, Bewegung, die sich gegen den Kapitalismus wendet u. eine zentral gelenkte Wirtschafts- u. Sozialordnung verficht: der internationale K.; unter dem, im K. leben.
Kommunismus  

n.
<m.; -; unz.> Wirtschafts- u. Gesellschaftsordnung mit Gütergemeinschaft, sozialer Gleichstellung der Individuen u. deren Aufgehen in der Gemeinschaft; ökonom. u. polit. Lehre von einer solchen Gesellschaftsform; von den kommunist. Parteien vertretene polit. Bewegung, die diese Gesellschaftsform anstrebt [zu lat. communis „gemeinsam“]
[Kom·mu'nis·mus]