[ - Collapse All ]
Kompagnon  

Kom|pa|g|non [...pan'jõ:, 'kɔm..., auch: 'kɔmpanjɔŋ] der; -s, -s <lat.- vulgärlat.-fr.>: Gesellschafter, Teilhaber, Mitinhaber eines Geschäfts od. eines Handelsunternehmens
Kompagnon  

Kom|pa|gnon [kɔmpan'jõ:, 'kɔmpanjõ, auch: 'kɔmpanjɔŋ], der; -s, -s [frz. compagnon = Genosse < spätlat. companio, ↑ Kumpan ]:

1.(Wirtsch.) Teilhaber, Mitinhaber eines Geschäfts, Handelsunternehmens o. Ä.: mein K.; sie sind -s.


2.Kamerad bei bestimmten Unternehmungen.
Kompagnon  

Kọm|pa|g|non [...panjõ, auch ...n'jõ:], der; -s, -s <franz.> (Kaufmannsspr. [Geschäfts]teilhaber; Mitinhaber)
Kompagnon  

Mitinhaber, Partner, Teilhaber; (schweiz.): Kommanditär; (veraltet): Associé; (Wirtsch.): Gesellschafter, Kommanditist, Komplementär, Sozius.
[Kompagnon]
[Kompagnons, Kompagnonin, Kompagnoninnen]
Kompagnon  

Kom|pa|gnon [kɔmpan'jõ:, 'kɔmpanjõ, auch: 'kɔmpanjɔŋ], der; -s, -s [frz. compagnon = Genosse < spätlat. companio, ↑ Kumpan]:

1.(Wirtsch.) Teilhaber, Mitinhaber eines Geschäfts, Handelsunternehmens o. Ä.: mein K.; sie sind -s.


2.Kamerad bei bestimmten Unternehmungen.
Kompagnon  

[':, ', auch: '], der; -s, -s [frz. compagnon= Genosse [ spätlat. companio, Kumpan]: 1. (Wirtsch.) Teilhaber, Mitinhaber eines Geschäfts, Handelsunternehmens o.Ä.: mein K.; sie sind -s. 2. Kamerad bei bestimmten Unternehmungen.
Kompagnon  

Kompagnon, Mitbesitzer, Teilhaber
[Mitbesitzer, Teilhaber]
Kompagnon  

n.
<auch> Kom·pag·non <[-'njɔ̃], a. ['---] m. 6> Teilhaber, Mitinhaber (einer Firma); Spießgeselle [<frz. compagnon „Geselle, Genosse“; Kompanie; dasselbe: Kumpan]
[Kom·pa·gnon,]
[Kompagnons, Kompagnonin, Kompagnoninnen]