[ - Collapse All ]
Kompanie  

Kom|pa|nie die; -, ...ien <lat.-vulgärlat.-it. u. fr.>:

1.(veraltet) Handelsgesellschaft; Abk.: Co., Cie.


2.Truppeneinheit von 100-250 Mann innerhalb eines ↑ Bataillons; Abk.: Komp.
Kompanie  

Kom|pa|nie, die; -, -n [1: frz. compagnie, eigtl. = Gesellschaft < afrz. compaignie < mlat. compagn(i)a; 2: ital. compagnia < mlat. compagn(i)a; schon mniederd. companie, cumpenie, kumpenige="(befristete)" Handelsgemeinschaft; auch schon mhd. kompānīe="Genossenschaft;" alle Formen über das Mlat. u. Vlat. zu lat. con-="mit-" u. panis="Brot," also eigtl.="Brotgemeinschaft]:"

1.(Milit.) aus mehreren Zügen bestehende untere Einheit von etwa 100 bis 250 Mann: die K. ist angetreten.


2.(veraltet) Handelsgesellschaft.


3.große Balletttruppe.
Kompanie  

Kom|pa|nie, die; -, ...ien <ital. und franz.> (militärische Einheit [Abk. Komp., schweiz. Kp]; Kaufmannsspr. veraltet für [Handels]gesellschaft; Abk. Co. oder Co, seltener Cie.)
Kompanie  


1. Mannschaft, Truppeneinheit; (Milit.): Staffel; (bes. Milit.): Einheit.

2. Handelsgesellschaft; (hist.): Handelskompanie.

[Kompanie]
[Kompanien]
Kompanie  

Kom|pa|nie, die; -, -n [1: frz. compagnie, eigtl. = Gesellschaft < afrz. compaignie < mlat. compagn(i)a; 2: ital. compagnia < mlat. compagn(i)a; schon mniederd. companie, cumpenie, kumpenige="(befristete)" Handelsgemeinschaft; auch schon mhd. kompānīe="Genossenschaft;" alle Formen über das Mlat. u. Vlat. zu lat. con-="mit-" u. panis="Brot," also eigtl.="Brotgemeinschaft]:"

1.(Milit.) aus mehreren Zügen bestehende untere Einheit von etwa 100 bis 250 Mann: die K. ist angetreten.


2.(veraltet) Handelsgesellschaft.


3.große Balletttruppe.
Kompanie  

n.
<f. 19; Abk.: Komp., Co., Cie.> Handelsgesellschaft; <Mil.> kleinste ständige Infanterieeinheit, 100 bis 250 Mann[<ital. compagnia, frz. compagnie; zu mlat. companium „Gesellschaft“, eigtl. „Brotgenossenschaft“; zu lat. con… „zusammen mit …“ + panis „Brot“]
[Kom·pa'nie]
[Kompanien]