[ - Collapse All ]
kompetent  

Kom|pe|tẹnt der; -en, -en: (veraltet) Mitbewerberkom|pe|tẹnt <lat.>:

1.a)sachverständig, fähig; Ggs. ↑ inkompetent (1 b); kompetenter Sprecher: (Sprachw.) Sprecher, der fähig ist, in seiner Muttersprache beliebig viele Sätze zu bilden u. zu verstehen;

b)zuständig, maßgebend, befugt; Ggs. ↑ inkompetent (1 a).



2.(Geol.) tektonisch wenig verformbar (von Gesteinen); Ggs. ↑ inkompetent (2)
kompetent  

kom|pe|tẹnt <Adj.> [zu lat. competens (Gen: competentis), zu: competere = zusammentreffen, entsprechen]:
a)sachverständig; befähigt: ein -es Urteil; sich für k. halten;

b)(bes. Rechtsspr.) zuständig; befugt: für solche Fälle sind die ordentlichen Gerichte k.
kompetent  

kom|pe|tẹnt <lat.> (sachverständig; zuständig); am kompetentes|ten
kompetent  

a) befähigt, beschlagen, bewandert, fachkundig, fachmännisch, fähig, fit, [sach]kundig, sachverständig; (bildungsspr.): qualifiziert, versiert; (veraltend): firm; (bildungsspr. veraltend): kapabel.

b) befugt, in der Lage, zuständig; (bildungsspr.): autorisiert.

[kompetent]
[kompetenter, kompetente, kompetentes, kompetenten, kompetentem, kompetenterer, kompetentere, kompetenteres, kompetenteren, kompetenterem, kompetentester, kompetenteste, kompetentestes, kompetentesten, kompetentestem]
kompetent  

kom|pe|tẹnt <Adj.> [zu lat. competens (Gen: competentis), zu: competere = zusammentreffen, entsprechen]:
a)sachverständig; befähigt: ein -es Urteil; sich für k. halten;

b)(bes. Rechtsspr.) zuständig; befugt: für solche Fälle sind die ordentlichen Gerichte k.
kompetent  

Adj. [zu lat. competens (Gen: competentis), zu: competere= zusammentreffen, entsprechen]: a) sachverständig; befähigt: ein -es Urteil; sich für k. halten; b) (bes. Rechtsspr.) zuständig; befugt: für solche Fälle sind die ordentlichen Gerichte k.
kompetent  

adj.
<m. 16; veraltet> Mitbewerber (um ein Amt)
[Kom·pe'tent]
[Kompetenter, Kompetente, Kompetentes, Kompetenten, Kompetentem, Kompetenterer, Kompetentere, Kompetenteres, Kompetenteren, Kompetenterem, Kompetentester, Kompetenteste, Kompetentestes, Kompetentesten, Kompetentestem]adj.
<Adj.; -er, am -esten> zuständig, befugt; maßgebend, urteilsfähig; Ggs inkompetent; ich bin (in dieser Angelegenheit, Frage) nicht ~ [<lat. competens „zutreffend“, Part. Präs. zu competere „zusammentreffen, stimmen, zutreffen, zukommen“]
[kom·pe'tent]
[kompetenter, kompetente, kompetentes, kompetenten, kompetentem, kompetenterer, kompetentere, kompetenteres, kompetenteren, kompetenterem, kompetentester, kompetenteste, kompetentestes, kompetentesten, kompetentestem]