[ - Collapse All ]
Kompliment  

Kom|pli|mẹnt das; -[e]s, -e <lat.-span.-fr.>:

1.höfliche Redensart, Schmeichelei.


2.(veraltet) a)Gruß;

b)Verbeugung

Kompliment  

Kom|pli|mẹnt, das; -[e]s, -e [frz. compliment < älter span. complimiento, eigtl.="Fülle;" Übertreibung, zu: complir < lat. complere="ausfüllen]:"

1.lobende, schmeichelhafte Äußerung, die jmd. an eine Person richtet, um ihr etw. Angenehmes zu sagen, ihr zu gefallen: ein nettes, geistreiches K.; übertriebene -e; jmdm. [für etw.] -e machen; ein K. erwidern; eine Frau mit -en [über ihr Aussehen] überschütten; mein K.! (meine Hochachtung!); diese Arbeit ist kein K. für sie (mit dieser Arbeit zeigt sie sich nicht gerade von ihrer besten Seite);

*nach -en fischen (ugs. scherzh.; darauf aus sein, [durch Betonen eigener Schwächen Widerspruch herauszufordern u.] ein Kompliment zu erhalten; LÜ von engl. to fish for compliments).


2.(veraltet) Gruß: richten Sie bitte meine -e aus!
Kompliment  

Kom|pli|mẹnt, das; -[e]s, -e <franz.> (lobende, schmeichelnde Äußerung; veraltet für Gruß)
Kompliment  

Artigkeit, Höflichkeit, Liebenswürdigkeit, Schmeichelei, Schöntuerei; (iron.): schöne Worte; (nordd.): Fladuse; (bildungsspr. veraltend): Galanterie; (veraltet): Flatterie.
[Kompliment]
[Komplimentes, Kompliments, Komplimente, Komplimenten]
Kompliment  

Kom|pli|mẹnt, das; -[e]s, -e [frz. compliment < älter span. complimiento, eigtl.="Fülle;" Übertreibung, zu: complir < lat. complere="ausfüllen]:"

1.lobende, schmeichelhafte Äußerung, die jmd. an eine Person richtet, um ihr etw. Angenehmes zu sagen, ihr zu gefallen: ein nettes, geistreiches K.; übertriebene -e; jmdm. [für etw.] -e machen; ein K. erwidern; eine Frau mit -en [über ihr Aussehen] überschütten; mein K.! (meine Hochachtung!); diese Arbeit ist kein K. für sie (mit dieser Arbeit zeigt sie sich nicht gerade von ihrer besten Seite);

*nach -en fischen (ugs. scherzh.; darauf aus sein, [durch Betonen eigener Schwächen Widerspruch herauszufordern u.] ein Kompliment zu erhalten; LÜ von engl. to fish for compliments).


2.(veraltet) Gruß: richten Sie bitte meine -e aus!
Kompliment  

Kompliment, Schmeichelei
[Schmeichelei]
Kompliment  

n.
<n. 11> Höflichkeitsbezeigung, Verbeugung, Diener; Artigkeit, Huldigung, Schmeichelei; jmdm. ein ~, <od.> ~e machen; mein ~! alle Achtung!; nach ~en fischen, angeln <umg.; scherzh.> durch Betonen einer Schwäche od. schwachen Seite Widerspruch herausfordern; [<frz. compliment „Artigkeit, Schmeichelei“ <span. complimiento „Höflichkeitsbezeigung“ <lat. complementum „Ergänzung, Anhang“ (alter Moralbücher, da diese von der Höflichkeit handelten)]
[Kom·pli'ment]
[Komplimentes, Kompliments, Komplimente, Komplimenten]