[ - Collapse All ]
komplizieren  

kom|pli|zie|ren <lat.>: verwickeln; erschweren
komplizieren  

kom|pli|zie|ren <sw. V.; hat> [wohl rückgeb. aus ↑ kompliziert ]:
a)kompliziert machen, schwierig gestalten: das kompliziert die Sache außerordentlich;

b)<k. + sich> kompliziert werden, sich schwierig gestalten: die politische Lage kompliziert sich immer mehr.
komplizieren  

kom|pli|zie|ren <lat.> (verwickeln; erschweren)
komplizieren  

kom|pli|zie|ren <sw. V.; hat> [wohl rückgeb. aus ↑ kompliziert]:
a)kompliziert machen, schwierig gestalten: das kompliziert die Sache außerordentlich;

b)<k. + sich> kompliziert werden, sich schwierig gestalten: die politische Lage kompliziert sich immer mehr.
komplizieren  

[sw.V.; hat] [wohl rückgeb. aus kompliziert]: a) kompliziert machen, schwierig gestalten: das kompliziert die Sache außerordentlich; b) [k.+ sich] kompliziert werden, sich schwierig gestalten: die politische Lage kompliziert sich immer mehr.
komplizieren  

v.
<V.t.; hat> verwickeln, erschweren; wir wollen die Sache nicht unnötig ~; kompliziert verwickelt, schwierig, erschwert; komplizierter Bruch <Med.> ein komplizierter Charakter, Mensch schwer zu behandelnder, sehr empfindsamer Ch., M.; [<lat. complicare „zusammenfalten, -legen“]
[kom·pli'zie·ren]
[kompliziere, komplizierst, kompliziert, komplizieren, komplizierte, kompliziertest, komplizierten, kompliziertet, komplizierest, komplizieret, komplizier, kompliziert, komplizierend]