[ - Collapse All ]
konföderieren  

kon|fö|de|rie|ren sich: sich verbünden; die Konföderierten Staaten von Amerika: (hist.) die 1861 von den USA abgefallenen u. dann wieder zur Rückkehr gezwungenen Südstaaten der USA
konföderieren  

kon||de|rie|ren <sw. V.; hat> [spätlat. confoederare = sich verbünden] (bildungsspr.): sich verbünden, zusammenschließen: beide Staaten sollten k.; <auch k. + sich:> die Staaten wollen sich k.
konföderieren  

kon|fö|de|rie|ren, sich (sich verbünden)
konföderieren  

kon||de|rie|ren <sw. V.; hat> [spätlat. confoederare = sich verbünden] (bildungsspr.): sich verbünden, zusammenschließen: beide Staaten sollten k.; <auch k. + sich:> die Staaten wollen sich k.
konföderieren  

[sw.V.; hat] [spätlat. confoederare = sich verbünden] (bildungsspr.): sich verbünden, zusammenschließen: beide Staaten sollten k.; [auch k.+ sich:] die Staaten wollen sich k.
konföderieren  

v.
<V.i. u. V.refl.; hat; Pol.> sich ~ sich verbünden, sich zusammenschließen; [<lat. confoederare „verbünden“; zu con… „zusammen mit…“ + foedus „Bündnis“]
[kon·fö·de'rie·ren]
[konföderiere, konföderierst, konföderiert, konföderieren, konföderierte, konföderiertest, konföderierten, konföderiertet, konföderierest, konföderieret, konföderier, konföderiert, konföderierend]